Charity - THSN

Kinder lernen in den ersten sechs Lebensjahren für das ganze Leben. Kinder aus benachteiligten Familien leben oft sozial isoliert und können elementare Erfahrungen nicht machen. Gemäss Zahlen von Caritas Schweiz sind rund 133’000 Kinder von Armut betroffen, weitere 317’000 leben an der Armutsgrenze. So starten Kinder beim Eintritt in den Kindergarten bereits mit ungleichen Chancen. Gemeinsam mit der Stiftung «The Human Safety Net Switzerland» hilfst du mit, dass benachteiligte Eltern ein starkes Fundament für die Zukunft ihrer Kinder legen können.

Laufe für benachteiligte Kinder in der Schweiz

Mit deiner Spende erhalten Kinder und Eltern von benachteiligten Familien Zugang zu frühkindlicher Bildung. Frühe Bildung spielt bei der Verhinderung von Armut eine wichtige Rolle. Kinder können begleitet Kreativität, Bewegung, Spiel und Sprache entdecken. So starten Kinder chancengleich ins Leben.

Jede Spende zählt. Wir danken dir für deine Unterstützung.

  • Spenden bei der Onlineregistrierung
    Dank dem Engagement von Generali Schweiz erhalten alle Kids (2009-2016) am Auffahrtslauf 50% Reduktion auf ihr Startgeld. Teilnehmende können entscheiden, ob sie die 10 Franken zurückerhalten möchten oder ob sie diesen Betrag mit einem Klick spenden. Die Spende geht an die Stiftung «The Human Safety Net Switzerland».
  • Selbstgewählter Betrag mit dem klassischen Spendenformular
    Jede und jeder kann auch eine klassische Spende tätigen. Zahle mit dem Online-Formular einen beliebigen Geldbetrag für benachteiligte Kinder ein.

 

Über das Programm: Familienzentren stärken zum Wohl von benachteiligten Familien

«MegaMarieplus» ist ein nationales Programm der Stiftung «The Human Safety Net Switzerland» zur Stärkung von Familienzentren. Damit sich Kinder positiv entwickeln und chancengleich ins Leben starten können, brauchen sie eine liebevolle Begleitung und Orte für Spiel und kreatives Tun. In den nächsten drei Jahren erhalten schweizweit mehr junge Kinder und Eltern aus benachteiligten Familien Zugang zu qualitativ hochwertigen Angeboten und einer stimulierenden Umgebung in ihrer Nähe. Die Programmleitung übernehmen das Marie Meierhofer Institut für das Kind (MMI) und das Netzwerk Bildung und Familie gemeinsam.

 

Über The Human Safety Net Switzerland

Die Stiftung «The Human Safety Net Switzerland» fördert Projekte in der Schweiz, die benachteiligten Familien zugutekommen. Gemeinsam mit der Partnerorganisation Marie Meierhofer Institut für das Kind (MMI) setzt die Stiftung bei der frühkindlichen Förderung an. Diese spielt bei der Verhinderung von Armut eine wichtige Rolle. Die Stiftung wurde 2019 von Generali Schweiz gegründet und ist das Fundament ihres sozialen Engagements in der Schweiz.